Experimental Landscape Furniture

Posted on

In diesem zweiwöchigen Workshop entwerfen und bauen wir Sitzmöbel für die Landschaft. Die Grundlage bildet ein gemeinsamer, ausgedehnter Spaziergang im Dreiländereck Basel, dessen Strecke den Perimeter bestimmt. Die Auswahl und Analyse eines konkreten Ortes und seine Aneignung als Sitzplatz fordern eine individuelle Positionierung. Aus dem Ortsbezug sowie den Absichten für eine spezifische Nutzung leiten sich die Bedingungen für den Entwurf ab, welcher anschliessend in direkter Auseinandersetzung mit materialtechnischen und konstruktiven Anforderungen entwickelt wird. Die Umsetzung findet in der Werkstatt des Vitra Design Museums oder direkt in der (urbanen) Landschaft statt, wo die Stühle abschliessend auch präsentiert und mit Gästen diskutiert werden.

Link zur Summer School