Bibliothekseröffnung Lucius und Annemarie Burckhardt

Posted on

25. November 2022, 18:00 Uhr | Anmeldung bis 18. November | Case Studio VOGT, Stampfenbachstrasse 59, Zürich.

Es sprechen

  • Günther Vogt und Thomas Kissling, Vogt Landschaftsarchitekten
  • Laurent Stalder, Institut Geschichte und Theorie der Architektur (gta), ETH Zürich
  • Markus Ritter, Lucius und Annemarie Burckhardt Stiftung

Anmeldung bis 18. November an event@vogt-la.ch
Weitere Informationen
Mit Apéro Riche

Werk-Bibliothek

Die Werk-Bibliothek von Lucius und Annemarie Burckhardt-Wackernagel umfasst 100 Laufmeter Bücher und 34’000 digitalisierte Diapositive. Im Herbst 2022 wird sie aus dem Zwischendepot in der Universitätsbibliothek Basel ins Case Studio VOGT in Zürich überführt.

Ab März 2023 ist der gesamte Bestand der Präsenzbibliothek in Zürich für das Publikum zugänglich. Über eine Plattform können Bücher und Bilder digital gesucht sowie Termine für die Benutzung vor Ort vereinbart werden. Es werden Leseplätze eingerichtet. Unter www.vogt-la.ch finden Sie weitere Informationen dazu.

Die Bibliothek von Lucius und Annemarie Burckhardt-Wackernagel für die Forschung zugänglich zu machen ist ein gemeinsames Projekt der Lucius und Annemarie Burckhardt Stiftung, der Universitätsbibliothek Basel und des Case Studios VOGT. Dieses operiert seit 2010 als Plattform für Forschung und Ausstellungen an der Schnittstelle zwischen Akademie und Praxis.

Organisation

  • Institut für Landschaft und Urbane Studien, Professur für Landschaftsarchitektur, Prof. em. Dr. h.c. Günther Vogt
  • Universitätsbibliothek Basel
  • Lucius und Annemarie Burckhardt Stiftung
  • Case Studio VOGT

Kontakt: Thomas Kissling
Einladung Bibliothekseröffnung Burckhardt (PDF)