English
01/06
Ljubljana
Text

Process Cartography XI

LJUBLJANA. Zbirka alpskih pokrajn. Eine Sammlung alpiner Landschaften
The Alps as Common Ground

Die Entwurfssemester der Professur Vogt kreisen um den Alpenbogen der These folgend, dass dieser als urbaner Common Ground gelesen werden kann. Jedes Entwurfssemester stellt sich die Aufgabe der Verifizierung dieser These, indem wir auf eine Grossstadtregion fokussieren und nach dem spezifischen Bezug zum alpinen Raum fragen.

Im kommenden Semester beschäftigen wir uns mit dem urbanen Territorium Ljubljana, das neben den hochalpinen Landschaften (Julische Alpen, Karawanken, Steiner Alpen) drei voralpine Regionen umfasst: das Gebirgssystem der Dinariden (Karst), die Pannonische Tiefebene und die mediterrane Küste. Naturgeographisch gesehen könnte somit fast das gesamte Staatsgebiet Sloweniens zu den Alpen gezählt werden. 

Obgleich dieser vermeintlichen Omnipräsenz der Alpen, bleibt deren Bezug zu Ljbuljana weitestgehend diffus. Dies hat mit der geopolitischen Position der Region zu tun, deren territoriale Zugehörigkeit zu den angrenzenden Grossmächten im Laufe der Geschichte ständig wechselte. Zudem führte die einsetzende Industrialisierung um die Jahrhundertwende sowie die Ausbauten wichtiger europäischer Transitachsen zu einer Bevölkerungserosion in den hochalpinen Gebieten, was deren Position im Gegensatz zu den tiefergelegenen Tallagen nachhaltig schwächte. Im Hinblick auf die geplanten grossmasstäblichen Infrastrukturbauten wie z.B. die Bahnprojekte im Rahmen der Connecting Europe-Fazilität (CEF) ist davon auszugehen, dass sich dieser Trend in Zukunft verstärken wird. Als Folge dieser Entwicklungen werden die höhergelegenen Teile der Slowenischen Alpen als eigenständige Wirtschafts- und Lebensräume in absehbarer Zeit komplett «verschwinden» (Werner Bätzing).

Die Aufgabe des Semesters besteht in der Neubestimmung der Bedeutung und Nutzung der alpinen Landschaft im Spannungsfeld zwischen Extensivierung (museale Landschaft) und Intensivierung (beispielsweise Tourismus, Landwirtschaft oder Energieproduktion) mit dem Ziel, eine neue produktive Beziehung mit der Grossstadtregion Ljubljana herzustellen.

Wir verstehen den Entwurf nicht als Endprodukt sondern als Prozess. In einem ersten Schritt untersuchen wir die grossmassstäblichen Beziehungen Ljubljanas. Auf einem sechstägigen Field Trip ergänzen wir den analytischen Blick mit einer persönlichen Sicht auf den Ort. Daraus entwickeln die Studierenden ein individuelles Programm als Grundlage für ihren Entwurf. Die vorgeschlagenen Eingriffe können zwischen städtebaulichen und landschaftlichen Szenarien sowie konkreten architektonischen Vorschlägen variieren.


Professur Günther Vogt
 
Assistenz: Sebastiano Brandolini, Thomas Kissling, Ilkay Tanrisever

Kontakt: kissling@arch.ethz.ch

Entwurf (051-1135-16 U - 13 KP) und Integrierte Disziplin Planung und Landschaftsarchitektur (051-1235-16 U - 3KP), Woche 1-3 Analyse (Gruppenarbeit), Entwurf (Einzelarbeit).

Die Reise nach Ljubljana findet vom 07.10.16 – 12.10.16 statt. Der Unkostenbeitrag beträgt 240 CHF.

Entwurf
Aktuell
Archiv
2006
Workbook
Studentenprojekte
2007
Workbook
Studentenprojekte
2008
Workbook
Studentenprojekte
2009
Workbook
Studentenprojekte
2010
Workbook
Studentenprojekte
2011
2012
2013
2014
2015
2016
Wahlfach Pairi-daeza
Aktuell
Semesterprogramm
Einschreibung Kritiken
Archiv
2015 FS
2014HS
Workbook
Studentenprojekte
Workbook
Studentenprojekte
2007 FS
Workbook
Studentenprojekte
2016 HS
Workbook
2007 HS
Workbook
Studentenprojekte
2008 FS
Workbook
Studentenprojekte
2008 HS
Workbook
Studentenprojekte
2009 FS
Workbook
Studentenprojekte
2009 HS
Workbook
Studentenprojekte
2010 FS
Workbook
Studentenprojekte
2010 HS
Workbook
Studentenprojekte
2011 FS
Workbook
Studentenprojekte
2011 HS
2012 FS
Semesterdaten
Einschreibung Kritiken
Workbook
2012HS
Semesterdaten
Workbook
2013 FS
Semesterdaten
Einschreibung Kritiken
Workbook
2013 HS
Workbook
Semesterprogramm
Einschreibung Kritiken
2017 FS
Workbook
2014 FS
Workbook
Semesterprogramm
Einschreibung Kritiken
2017FS
Wahlfach Urban Food
Aktuell
Archiv
2011
Workbook
Veranstaltungen
2012
Semesterprogramm
Themen Wahlfacharbeit
Workbook
Reservationssystem Beete
2013
Workbook
Einschreibung Kritiken
2014
Einschreibung Kritiken
Workbook
2016
Seminarwoche
Aktuell
Archiv
2014 FS
2013HS
2013 FS
Dokumentation Professur
Dokumentation Studierende
2012 HS
2011 HS
Plakat
2010 HS
2015 FS
2015 HS
2016 HS
2017 HS
Diplom
Aktuell
Archiv
2007 HS
2008 FS
2008 HS
2009 FS
2009 HS
2010 FS
2010 HS
2011 FS
2011 HS
2012 FS
Summerschool
Aktuell
Programm
Workbook
Archiv
2013
2016
Fragen zur Landschaft
Integrierte Disziplin