English
01/01
Biertische im Festzelt Schottenhamel (Ausschnitt) «Oktoberfest Cathedrals», Michael von Hassel, 2015
Text

Urban Food: München

Transformationen eines Kulturraums – ein alpines Portrait

Die Produktion, Verarbeitung, Verteilung sowie der Konsum und die Entsorgung von Lebensmitteln prägen seit jeher die Beziehung zwischen Stadt und Land und somit das Territorium. Umgekehrt werden Gastronomie und Konsumverhalten stark durch Urbanisierungsprozesse beeinflusst, womit die gegenseitige Prägung von Stadt und Food-System deutlich wird.

Bei Urban Food ist das Essen als Kennzeichen für den ganzen Kulturraum Münchens zu verstehen. In diesem Territorium sind mehrere Transformationen zu identifizieren. Eine aktuelle Vorliebe für Bio-Essen hat zum Beispiel in den letzten Jahren dazu geführt, dass Bayern einer der grössten Bio-Gemüse Produzenten Europas wurde. Gleichzeitig haben sich durch das Internet neue Verteilmodelle entwickelt, die Bio-Produzenten direkt mit ihren Kunden verbinden.

Die bayrischen Skigebiete leiden dagegen stark unter den Auswirkungen des Klimawandels:  Könnte man sich eine neue Art von Essenstourismus in Bayern als Alternative vorstellen? In Bayern isst man durchschnittlich zweimal so viel Fleisch wie von der EU empfohlen. Ob die Landwirtschaft die dafür benötigten Flächen in Zukunft weiterhin zu Verfügung hat, erscheint in Zeiten des Vegetarismus-Trends fraglich.

Im diesjährigen Wahlfach, das als Blockwoche in München und Zürich stattfindet, portraitieren wir München in Form einer analytischen Gruppenarbeit, die in einen ‚Visual Reader’ übersetzt wird. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, in einer zusätzlichen Blockwoche das Thema durch eine Wahlfacharbeit zu vertiefen.  Begleitet werden die Blockwochen durch die Module GIS und Film.

 

DIESER KURS IST SCHON AUSGEBUCHT.

 

 

Urban Food - Professur Günther Vogt - www.vogt.arch.ethz.ch 

Assistenz: Roland Shaw (shaw@arch.ethz.ch)

Wahlfach (052-0719-17 G- 2 KP)  Wahlfacharbeit (6 KP)

Die Blockwoche für das Wahlfach, inklusive Reise nach München, findet vom 29.01.18 bis 06.02.18 statt. 

Die Blockwoche für die Wahlfacharbeit findet vom 09.02.18 bis 16.02.18 statt. Der Unkostenbeitrag beträgt 280 CHF.

Entwurf
Aktuell
Archiv
2006
Workbook
Studentenprojekte
2007
Workbook
Studentenprojekte
2008
Workbook
Studentenprojekte
2009
Workbook
Studentenprojekte
2010
Workbook
Studentenprojekte
2011
2012
2013
2014
2015
2016
Wahlfach Pairi-daeza
Aktuell
Semesterprogramm
Einschreibung Kritiken
Archiv
2015 FS
2014HS
Workbook
Studentenprojekte
Workbook
Studentenprojekte
2007 FS
Workbook
Studentenprojekte
2016 HS
Workbook
2007 HS
Workbook
Studentenprojekte
2008 FS
Workbook
Studentenprojekte
2008 HS
Workbook
Studentenprojekte
2009 FS
Workbook
Studentenprojekte
2009 HS
Workbook
Studentenprojekte
2010 FS
Workbook
Studentenprojekte
2010 HS
Workbook
Studentenprojekte
2011 FS
Workbook
Studentenprojekte
2011 HS
2012 FS
Semesterdaten
Einschreibung Kritiken
Workbook
2012HS
Semesterdaten
Workbook
2013 FS
Semesterdaten
Einschreibung Kritiken
Workbook
2013 HS
Workbook
Semesterprogramm
Einschreibung Kritiken
2017 FS
Workbook
2014 FS
Workbook
Semesterprogramm
Einschreibung Kritiken
2017FS
Wahlfach Urban Food
Aktuell
Archiv
2011
Workbook
Veranstaltungen
2012
Semesterprogramm
Themen Wahlfacharbeit
Workbook
Reservationssystem Beete
2013
Workbook
Einschreibung Kritiken
2014
Einschreibung Kritiken
Workbook
2016
Seminarwoche
Aktuell
Archiv
2014 FS
2013HS
2013 FS
Dokumentation Professur
Dokumentation Studierende
2012 HS
2011 HS
Plakat
2010 HS
2015 FS
2015 HS
2016 HS
2017 HS
Diplom
Aktuell
Archiv
2007 HS
2008 FS
2008 HS
2009 FS
2009 HS
2010 FS
2010 HS
2011 FS
2011 HS
2012 FS
Summerschool
Aktuell
Programm
Workbook
Archiv
2013
2016
Fragen zur Landschaft
Integrierte Disziplin