English
01/01
Text

Sebastiano Brandolini                              

Architekt                                              
brandarch@tiscali.it

Studienabschluss 1982 an der Architectural Association, London. Einige Jahre Redaktor der italienischen Zeitschrift Casabella (1984-1996); Unterricht für Architekturentwurf an den Universitäten von Mailand, Venedig, Genua, Ferrara. Publikationen über zeitgenössische Gebäude in Mailand (2005) und Rom (2008), über Alberto Ponis (2006) und über die Monte Rosa Postkarten (2009); arbeitet momentan an einer Publikation über Stadtspaziergänge im Metropolitanraum Mailand. Interessen von alpiner Architektur zu Städtebau und vom Minimalismus zur Idee der zeitgenössischen Landschaft. Eigene Architektentätigkeit – zusammen mit Alba Gallizia – in Mailand.

Günther Vogt
Sebastiano Brandolini
Thomas Kissling
Claudia Gebert
Daia Stutz
Meret Arnold
Roland Charles Shaw
Ilkay Tanrisever
Andreas Klein